Blauring


Was ist Blauring?

Blauring
Der Blauring ist ein Kinderverband, bei dem in der deutschen Schweiz rund 20'000 Mädchen mitmachen. Sie wird auf Pfarreiebene von jugendlichen Leiterinnen geleitet. In kantonalen und schweizerischen Ausbildungskursen werden die Jugendlichen auf ihre Aufgabe vorbereitet.
Der Blauring ist mit der katholischen Kirche verbunden, ist jedoch offen für alle Kinder, unabhängig von Konfession oder Weltanschauung.

Komm, mach mit!

Bist Du gespannt, was Dich im Blauring erwartet?
Komm doch einmal vorbei!!
Wir freuen uns auf Dich!

Leitgedanken

Unsere Ziele sind, dass Ihre Tochter auf spielerische Art lernt, mit anderen Kindern umzugehen, Probleme in einer Gemeinschaft zu lösen, miteinander zu diskutieren, demokratisch mitzubestimmen, aber auch Rücksicht zu nehmen und sich einzusetzen für eine Gruppe, eine Freundin, ein Kind, eine Idee. Dabei gibt ihr die Gruppe Geborgenheit und Selbstvertrauen.
Spiel, Sport, Natur und Action, sowie die Förderung der Kreativität und der eigenen Fähigkeiten geniessen bei uns einen hohen Stellenwert. Diese Bereiche verbinden wir in einer interessanten und abwechslungsreichen Weise. Ihre Tochter wird dabei von geschulten und verantwortungsbewussten Gruppenleiterinnen begleitet und gefördert.

So arbeitet der Blauring Oberwil

Alle Mädchen ab 7 Jahren können im Blauring mitmachen. Das Blauring- „Leben“ spielt sich vor allem in der Kindergruppe ab. Eine Gruppe umfasst in der Regel sechs bis 12 Mädchen gleichen Alters. Diese wird von ausgebildeten Jugendlichen (Leiterinnen) geleitet. Die Gruppe trifft sich regelmässig einmal in der Woche zur Gruppenstunde:
... und vieles mehr gehört zu den Gruppenaktivitäten.
Alle Kindergruppen bilden zusammen die Schar Oberwil. Die Scharleitung und das Leitungsteam planen miteinander die Aktivitäten für die ganze Schar:
... beleben das Schar-Jahr.
Der alljährliche Höhepunkt ist das Sommerlager (SoLa). Mit Sack und Pack verreist die ganze Schar in ein Hauslager. Singen und Lagerfeuer, Wanderungen, Abenteuer und viele tolle Lagererlebnisse bleiben oft noch lange in Erinnerung.