Aktuelle Neuigkeiten / Mitteilungen


Letzte Änderung: 18.10.2017

Firmkurs 2017 Herzlichen Dank

Firmkurs 2017
Foto E. Tamas
Für die würdevolle Firmfeier und die lehrreiche Predigt danken wir Generalvikar Markus Thürig sehr herzlich. Für die musikalische Bereicherung der Feier gilt unser Dank unserem Gospelchor unter der Leitung von Brigitta Witschi. Wir bedanken uns auch bei Stephan Späti, der zusammen mit dem Blauring den wunderbaren Apéro vorbereitet hat und bei Eszter Tamas für das Fotographieren.
Für den sehr gut gelungenen Firmkurs bedanken wir uns ganz besonders beim Firmteam. Heidi Stamer, Julia Schneider, Isaak Nohara und vorallem unsere Jugendseelsorgerin Sigrid Petitjean haben die jungen Erwachsenen bestens auf das Sakrament der Firmung vorbereitet.
Heidi Stamer hat seit 15 Jahren das Firmteam bereichert und viel zum guten Gelingen der Firmkurse beigetragen. Ihr gilt ein ganz besonders herzlicher Dank.
Bernhard Engeler, Gemeindeleiter
Letzte Änderung: 18.10.2017

Verabschiedung von Mihaly Tamás

Nach vielen Jahren der musikalischen Bereicherung als Organist und Chorleiter hat Mihaly Tamas auf Ende September seinen Dienst in Oberwil beendet. Wir bedauern seinen Abschied sehr und danken Mihaly Tamas für die grosse Arbeit in unserer Pfarrei ganz herzlich. Wir wünschen ihm für seinen weiteren Berufs- und Lebensweg alles Gute und Gottes Segen.
Bernhard Engeler, Diakon
Letzte Änderung: 18.10.2017

Nachmittag mit Pfarrer Leo Tanner

Am Sa. 21. Oktober von 13.30-16.30 Uhr im Pfarreiheim zum Thema: Wie Christsein anziehend und spannend wird! Der christliche Glaube sagt: Gott hat uns erlöst! Doch wie geschieht Erlösung? Wie wird Christsein lebendig und spannend?
Herzliche Einladung!
Letzte Änderung: 18.10.2017

Familiengottesdienst 22. Oktober

Wir feiern um 11.00 Uhr einen Erntedankgottesdienst.
Letzte Änderung: 18.10.2017

Katholischer Frauenverein

Am Dienstag, 24. Oktober lädt der Frauenverein um 14.30 Uhr zu einem unterhaltsamen Filmnachmittag mit Kaffee und Kuchen ins Pfarreiheim ein.
Letzte Änderung: 18.10.2017

Morgengebet in der Kirche am Mittwoch, 25. Oktober 2017, um 6.15 Uhr bis 6.45 Uhr

Herzlich möchten wir Sie einladen, den anbrechenden Tag mit einem weiteren Morgengebet am Mittwoch, 25. Oktober 2017, um 6.15 Uhr bis 6.45 Uhr anzufangen.
Annette Meyer López und Sabrina Mongillo
Letzte Änderung: 18.10.2017

Schülergottesdienst

Am Mittwoch, 25. Oktober sind alle Schüler und Schülerinnen um 12.00 Uhr zum Mittagessen im Pfarreiheim und anschliessend um 12.45 Uhr zum besonders für sie gestalteten Gottesdienst in der Kirche eingeladen.
Letzte Änderung: 18.10.2017

Alleinstehenden-Treff

Wir kommen am Mittwoch, 25. Oktober um 15.00 Uhr im Pfarreiheim zusammen und freuen uns einige Stunden miteinander zu verbringen. Kuchen zum Kaffee sind vorhanden. Wer nicht gut zu Fuss ist, wird abgeholt Tel. 061 401 18 06.
Mit frohem Gruss
Klärli Düblin
Letzte Änderung: 18.10.2017

Tanzsoirée am Freitag, 3. November

Am Freitag, 3. November laden wir Sie von 19.30 bis 24.00 Uhr zur Tanzsoirée ins Pfarreiheim ein. Preis Fr. 25.--
Reservationen bitte an B. Helbling Tel. 061 402 11 44
Kath. Frauenverein, Oberwil
Letzte Änderung: 18.10.2017

20 Jahrjubiläum des Gönnervereins St. Marc

Am Tag der Völker, Sonntag, 12. November, feiern wir um 11.00 Uhr mit den Josefsschwestern einen Fest-gottesdienst. Anschliessend wird ein Apéro mit indischen Spezialitäten offeriert und dann ein feines elsässisches Mittagessen angeboten. Der Preis des Menüs ist dabei nicht festgelegt. Der Erlös ist zu Gunsten des Gönnervereins St. Marc. Wir bitten um eine Anmeldung bis Montag, 6. November unter 061 401 34 12 oder .
Letzte Änderung: 18.10.2017

40. Kinderkleiderbörse in Oberwil vom 13. September 2017

An dieser Stelle möchten wir uns bei all unseren Helferinnen und Helfern für ihren unermüdlichen Einsatz an beiden Tagen bedanken. Ein spezieller Dank geht auch an die Frauen des Vorstandes des katholischen Frauenvereins für ihre Mithilfe.
Ebenso bedanken wir uns bei der kath. Kirchgemeinde für den Saal, beim Abwart für seine Unterstützung, sowie allen KäuferInnen und VerkäuferInnen für das gute Gelingen der Herbstbörse 2017. Frau Süess und Frau Küry durften wieder enorm viele Kleider- und Spielsachenspenden entgegen nehmen. Viele Kinder in der Ukraine und Griechenland werden sich über diese Spenden freuen. Vielen herzlichen Dank für Ihre grosszügige Unterstützung. Wir sind immer wieder auf der Suche nach neuen HelferInnen. Falls Sie sich vorstellen können bei der Kinderkleiderbörse einige Stunden mitzuhelfen, profitieren Sie von exklusiven Vorverkaufszeiten am Dienstagabend von 19:00-20:30 Uhr und am Mittwochmorgen von 9:00-10:00 Uhr, sowie kein Abzug beim Verkaufserlös.
Weitere Infos finden Sie unter www.kinderkleiderboerse-oberwil.ch
Die nächste Börse findet am 14. März 2018 statt. Wir freuen uns, Sie dann wieder begrüssen zu dürfen.
Das Börsenteam
Letzte Änderung: 27.09.2017

Taizé-Treffen in Basel

Taizé-Treffen in Basel
Taizé – ein Ort mit Strahlkraft. In dem kleinen Ort in der Nähe des französischen Ortes Cluny treffen sich jährlich Tausende von jungen Menschen. Sie nehmen an Gottesdiensten und Workshops der ansässigen ökumenischen Bruderschaft teil und begegnen einander über konfessionelle Grenzen hinweg.
Meditative Gesänge, Lesung und Fürbitte, vor allem aber die Kraft der gemeinsamen Stille prägen die schlichten Gebetszeiten der Kommunität. Vielsprachigkeit, Hilfsbereitschaft für die Schwachen dieser Erde und Friedensarbeit sind Programm.
Umso schöner, dass wir hier in der Region einen Grossanlass im Zeichen von Frieden und Ökumene feiern dürfen: Vom 28. Dezember 2017 bis zum 1. Januar 2018 findet das 40. europäische Jugendtreffen Taizé-Basel statt. Erwartet werden um die 20 000 junge Erwachsene zwischen 18 und 35 Jahren.
Wir suchen auch in Oberwil Gastfamilien, die junge Menschen bei sich aufnehmen, dazu liegen in der Kirche Flyers auf. Weitere Informationen gibt Ihnen gerne Diakon Bernhard Engeler, 079 543 28 39, .
Letzte Änderung: 20.09.2017

Pastoralraum Leimental entsteht

Seit etlichen Jahren ist das Bistum Basel auf dem Weg, die insgesamt 511 Pfarreien in 104 Pastoralräume zusammen zu fassen. Nun haben auch die Pfarreien Binningen-Bottmingen, Oberwil, Therwil/Biel-Benken und Ettingen sich offiziell auf den Weg gemacht, den Pastoralraum Leimental zu bilden.
Die Projektgruppe, die sich aus den Gemeindeleitungen aller vier Pfarreien, einem Projektberater und zwei Delegierten aus den Kirchgemeinden zusammensetzt, hat Anfang September ihre Arbeit aufgenommen.
Am Dienstag, den 24. Oktober, lädt die Projektgruppe um 19.30h alle interessierten Personen aus den vier Pfarreien zu einem Informationsabend in das Pfarreizentrum Binningen ein. Das Projekt Pastoralraum wird vorgestellt, Ihre Anliegen werden aufgenommen und Ihre Fragen beantwortet.
An diesem Abend werden mit Urs Brunner, Pastoralverantwortlicher, und Gabriele Tietze, Regionalverantwortliche, auch Mitglieder der Bistumsleitung anwesend sein.
Wir freuen uns auf Ihr Kommen!
Elke Kreiselmeyer, Gemeindeleiterin und Projektleiterin
Letzte Änderung: 20.09.2017

Aktuellen Fotos des Pfarreifestes / Windreedlifestes 2017

Auf der folgenden Seite finden Sie die aktuellen Fotos des Pfarreifestes / Windreedlifestes 2017.
Seit etlichen Jahren ist Raymond Reitzer bei den wichtigen Anlässen der Pfarrei immer dabei und macht tolle Fotos, die wir dann auf unserer Homepage bewundern können.
Herzlichen Dank.
Letzte Änderung: 10.06.2017

Niklaus und Dorothea von Flüe – Vortrag von Niklaus Kuster: Präsentation als Download

Ganz nah und weit weg
Der bekannte Kapuziner und Buchautor Niklaus Kuster hat einen Einblick in das Leben von Niklaus und Dorothea von Flüe gegeben.
Wer war die starke Frau, mit der Niklaus gern „zu Tanze ging“ und ohne die sein Werdegang undenkbar wäre? Wie ist ihr und wie sein Weg verlaufen? Und was ist aus ihrer Familie geworden?
Der reich illustrierte Vortrag erzählt von Obwalden im 15. Jahrhundert, vom Leben einer Bauernfamilie, von 20 glücklichen Ehejahren, von Niklaus’ überraschender Lebenswende mit 50 Jahren und von Dorotheas eigenem Werden.
Er zeichnet das Bild zweier kantiger Persönlichkeiten und ihrer Lebenswege, die sich verbunden haben und die trotz Trennung untrennbar geblieben sind. Deshalb geht es nicht nur um Mystik und Politik des Heiligen, sondern ebenso um eine Ehe- und Liebesgeschichte, die von Verantwortung, Bindung und Freiheiten spricht.
Br. Niklaus Kuster ist Kapuziner und Dozent für Spiritualitätsgeschichte. Zusammen mit Nadia Rudolf von Rohr hat er eine Doppelbiografie der beiden Heiligen geschrieben, die im Februar erschienen ist und zurzeit bereits in der Zweitauflage gedruckt wird.